Aktuelles

Wir benötigen Verstärkung.

ZFA (m/w/d) gesucht.

Chance nutzen, jetzt bewerben!

mehr Informationen

01.03.2024 Sehr gute Kinderzahnpasta schon ab 45 Cent!

Die Stiftung Warentest testete 11 Kinderzahnpasten. Mit „sehr gut“ wurden Zahnpasten schon ab 45 Cent pro Tube bewertet.

Der Testsieger „Tabaluga Zahngel für Kinder Bubble Gum-Geschmack“ von Edeka für 62 Cent erhielt die Gesamtnote 1,0. „SensiDent Kids Zahncreme“ von Müller wurde ebenfalls mit sehr gut und Gesamtnote 1,1 eingestuft und kostet gerade mal 45 Cent pro Tube.

Zahnpasten ohne Fluorid wurden mit „Mangelhaft“ bewertet, da sie Milchzähne nicht ausreichend vor Karies schützen.

Quelle: Stiftung Warentest - https://www.test.de/kinderzahnpasta-im-test-4947022-0/

01.03.2024 Liebe Grüße zu Ostern

Die Natur erwacht zu Oster zu neuem Leben, die Krokusse sprießen und die ersten Blüten sind zu sehen. Kinder freuen sich schon auf den Osterhasen und Eier werden wieder bunt gefärbt.

Wir wünschen Ihnen erholsame Osterfeiertage und eine schöne Frühlingszeit!

01.02.2024 Zuschuss zur Professionellen Zahnreinigung

Während die professionelle Zahnreinigung (PZR) vor einigen Jahren noch eine Privatleistung war, haben inzwischen viele Krankenkassen die Vorteile einer PZR erkannt und immer mehr bezuschussen diese inzwischen für ihre Versicherten.

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung KZBV hat eine Umfrage unter den gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt und ermittelt, welche Kassen einen Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung übernehmen.

Die Ergebnisse der Umfrage können Sie auf dieser speziellen Informations-Website der KZVB einsehen: https://www.kzbv.de/pzr-zuschuss#

01.01.2024 E-Rezept seit 1. Januar 2024 im Einsatz

Seit 01.01.2024 müssen verschreibungspflichtige Arzneimittel für gesetzlich Versicherte, Mitglieder von Berufsgenossenschaften und Unfallkrankenkassen als E-Rezepte ausgestellt werden. Das E-Rezept kann dann in der Apotheke mit der Gesundheitskarte, einer App der gematik oder einem Papierausdruck mit QR-Code eingelöst werden.

01.11.2023 Atemaussetzer im Schlaf können krank machen

Wenn jemand im Schlaf unter Atemaussetzern leidet, nennt man dies Schlafapnoe. Der Körper leidet kurzzeitig unter Sauerstoffmangel und gibt sich im Schlaf ein „Wecksignal“. Die Folge ist nicht erholsamer Schlaf. Dadurch ist der Mensch morgens nicht „ausgeschlafen“ – häufige Tagesmüdigkeit ist die Folge und kann zu gefährlichem Sekundenschlaf am Steuer führen. Stellt ein Schlaflabor Atemaussetzer fest, können Zahnärzte in leichteren Fällen mit speziellen „Protrusionsschienen“ die Atemaussetzer reduzieren und die Schlafstörung oft beheben.

01.10.2023 Bei Kindern ist Karies familienabhängig

Forscher in Basel untersuchten, ob man aus der Kariesaktivität eines Kindes auf das Kariesrisiko von Geschwisterkinder schließen kann. Dabei wurden Daten von über 13.000 Schülern ausgewertet. Das Fazit war, dass das Risiko für Geschwister steigt, wenn ältere Geschwister Karies haben. Dies bestätigt entsprechende Studien aus Norwegen und Dänemark zu festgestellten Häufungen von Karies in Familien.

Quelle: zm-online

01.04.2022 Geänderte Sprechzeiten

Da Dr. Denker z.Zt. alleiniger Behandler ist, möchten wir sie bitten die geänderten Sprechzeiten zu beachten.

Vielen Dank

Ihr Praxisteam Dr. Matthias Denker

Wir benötigen Verstärkung.

Angestellter Zahnarzt / Zahnärztin (m/w/d). Werden Sie Teil unseres Teams und setzen Sie Ihre Karriere in unserer Zahnarztpraxis fort in Vollzeit (39 Std.)! 

Chance nutzen, jetzt bewerben!

mehr Informationen